Menu
 

menueheader schulteam

A+ A A-

Da Bundesjugendspiele und Schulfest ausfallen mussten und die Kinder darüber sehr traurig waren, wollten wir unbedingt unsere „Abschlussklassen“, also unserer Vierklässler gebührend verabschieden. An diesem letzten Schultag durften sich alle Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen nochmal gemeinsam treffen, jede Klasse in jeweils einer Turnhalle bzw. in der Aula, um genügend Abstand zu gewährleisten. Traditionell werden am letzten Schultag eines Jahres die „Großen“ von allen Mitschülerinnen und Mitschülern aus dem Schulhaus rausgeklatscht. In diesem Jahr mussten wir die Klatschenden auf die Jahrgangsstufe 3 beschränken, um die Coronaregeln einzuhalten, dafür verlängerten wir durch die Abstände die Strecke und führten den Weg durch die Wiese auf dem Sportgelände der Mittelschule. Auch Eltern konnten an diesem emotionalen Ereignis heuer leider nicht teilnehmen. Manche ließen sich aber etwas einfallen und filmten aus der Entfernung, z.B. von der Feuerwehr aus. So war die Stimmung doch fast so wie immer und es flossen Tränen bei Schülern und Lehrkräften.

 Rausklatschen